Was ist das THW und was macht es überhaupt?

Alle THW-Einheiten, -Teileinheiten und - Einrichtungen sind auf die Wahrnehmung der gesetzlichen Aufgaben des THW ausgerichtet.
Das THW leistet technische Hilfe:

  1. nach dem Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz,
  2. im Ausland im Auftrag der Bundesregierung,
  3. bei der Bekämpfung von Katastrophen, öffentlichen Notständen und Unglücksfällen größeren Ausmaßes auf Anforderung der für die Gefahrenabwehr zuständigen Stellen, sowie
  4. bei der Erfüllung öffentlicher Aufgaben im Sinne der Nr. 1-3, soweit es diese durch Vereinbarung übernommen hat.

Egal ob Erdbeben, Hochwasser, Gasexplosion, Schneechaos oder andere Schadenslagen - mit unserer Ausstattung und unserer Ausbildung sind wir in der Lage auf jedes Schadenszenario zu reagieren und unsere Technik dort einzusetzen wo sie gebraucht wird. Dabei spielt die Tageszeit, der Wochentag, selbst der Ort keine Rolle.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie sich über die technischen Facetten des THW. Sie können nachlesen, was ein Gerätekraftwagen ist, was sich hinter dem Begriff „Fachgruppe“ verbirgt – kurz: Welche Hilfe Sie vom THW in Balingen erwarten können.


Beim Ortsverband Balingen ist ein Technischer Zug mit der Fachgruppe Räumen stationiert.

© OV Balingen

Während sich die Bergungsgruppe 1 vornehmlich im Stadtbereich Balingen mit seinen Teilorten sowie im südlichen und westlichen Landkreis bewegt...

Der Geschäftsführerbereich Tübingen © www.taktischezeichen.de

... wird die Fachgruppen Räumen überregional im Geschäftsführerbereich Tübingen eingesetzt. Dieser umfasst die Landkreise Tübingen, Reutlingen, Freudenstadt und den Zollernalbkreis.


Der Technische Zug rückt nicht grundsätzlich in voller Stärke zum Einsatz aus. Er ist so aufgebaut, dass sowohl einzelne Gruppen und Trupps als auch die gesamte Einheiten modulartig miteinander kombiniert werden können. Auch einzelne Spezialisten stehen als Berater zur Verfügung (zum Beispiel Fachberater). Dies erleichtert es aufgabenorientiert, auf den Einzelfall abgestimmt und damit wirtschaftlich zu arbeiten.