Balingen 01.02.2014, von Friedrich Ludwig, BÖ

Technischer Zug des Ortsverband Balingen gliedert um

Aus der Bergungsgruppe 2 (B2) wird eine Fachgruppe Räumen, Typ A (FGr R (A))

Als erster Ortsverband im Geschäftsführerbereich Tübingen wird in Balingen das sogenannte Pyramidenmodell umgesetzt. So sieht die neue Struktur für den Technischen Zug in Balingen einen Zugtrupp, eine Bergungsgruppe 1 und eine Fachgruppe Räumen vor. Bislang bestand der TZ aus einem ZTr, einer B1 und einer B2. Letztere wird nun in den nächsten Wochen in besagte Fachgruppe Räumen umgegliedert.

Für die Helfer bedeutet dies die Spezialisierung auf den neuen Geräten der Fachgruppe. Dazu gehört u.a. der Besuch des Lehrgangs "Bergungsräumgerätefahrer" an der Bundesschule in Hoya.

Zur Fachgruppe gehören ein LKW-Kipper, das BRmG (Radlader) und ein Drucklufterzeuger. Um die uneingeschränkte Einsatzfähigkeit der Fachgruppe zu gewährleisten verbleibt zunächst der ehemalige GKW II bei der Gruppe. Dieser wird in Eigenleistung der Helfer an die Erfordernisse der Fachgruppe umgebaut. Auf ihm wird die gesamte Fachdienstausstattung Räumen und einige ausgewählte Geräte der B2 verlastet werden.

"Wir freuen uns auf die neue Aufgabe und die Herausforderung innerhalb der nächsten Wochen die Einsatzbereitschaft herzustellen".